2016 | 2017*

Chardonnay | Leithaberg DAC

leichte vanillige Nase | kernig ausgereift, mit exotischen Noten | straff und kompakt

* 2017 | noch nicht erhältlich.

9,90 75 cl

Kategorien: ,
Im Auftakt mineralische Elemente, gut ergänzt durch gelbe Frucht. Auch dieser Wein bietet eine schöne Frische im Bouquet, zudem sind die mineralischen Komponenten vielschichtig und verspielt.
Am strukturierten, vollmundigen Gaumen eine feine und reife Säure, die mineralisch – salzigen Elemente werden durch die Frucht wunderschön ergänzt. Was schliesslich eine gute Komplexität bildet. Die verschiedenen Komponenten spielen sogar zusammen, alles dreht sich zwischen der Mineralität und der Würze, wobei zuerst die Frucht, dann die Säure zur Geltung kommen. Langanhaltender, mineralischer und knackiger Abgang.
Könnte durchaus in einer Blindverkostung mit Erzeugnissen aus dem Maconnais ausgeschenkt werden.
17.5/20 (91/100). Urs Senn, Jean François Guyard | 27. Dezember 2018 © Vinifera-Mundi